Zitronenöl – Das belebende Multitalent ätherischer Öle in seiner Wirkung und Anwendung mit einem Hauch Sommerfrische 🍋

Nahaufnahme von zwei gelben Zitronen die am Zitronenbaum hängen. Sie werden geerntet, um das ätherische Öl zu extrahieren, was später als Zitronenöl verkauft wird.

Das ätherische Zitronenöl ist ein wundervoller Allrounder in der Aromakultur und Aromatherapie. Es hebt die Stimmung und wirkt erfrischend und belebend auf unseren Geist. So lässt es sich ganz einfach den Fokus halten. Die Wirkungen und vielseitigen Anwendungen von diesem frischen, fruchtigen und spritzigen ätherischen Öl bieten vielerlei spürbare Möglichkeiten für ein verbessertes Wohlbefinden in […]

Rarität Veilchenblätter: Der weiche Duft, der dir die Tür für neue Erfahrungen öffnet

Veilchenblätter aus denen ein ätherisches Öl gewonnen wird.

Die Rarität dieses Duftes ist auch in meiner Erinnerung eine bezaubernde Rarität, die ich nicht täglich erleben kann. Umso intensiver ist diese Wahrnehmung, wenn ich diesen – für mich sanften und doch betörenden Duft der Veilchenblätter schnuppere. Dieser Duft erinnert mich an einen besonderen Tag im Mai meiner Jugend. Der warme Mairegen neigt sich dem […]

Cistrose – das zerknitterte Seelchen

Eine weisse Blüte der Zistrose. Ein Symbolbild für die Herstellung des ätherisches Zistrosenöls.

Seelische Traumata bedürfen in unserem Alltagsleben besondere Aufmerksamkeit. Wir finden uns in solchen Situationen mit den tiefsten Herausforderungen konfrontiert. Neben psychologischer Betreuung benötigt es ebenso Empathie und einen achtsamen wie liebevollen Umgang, um betroffene Menschen, wie auch uns selbst, solche Situationen so angenehm wie möglich zu gestalten. In der Aromatherapie ist das ätherische Öl Cistrose, […]

Rose – Die Königin der Blumen die die Herzen öffnet 🌹

Frisch gepflückte Rosen (rosa damascena) für die Herstellung von Rosenöl.

Begehrt und edel zugleich ist das kostspielige Rosenöl, dass mit seinem betörenden, blumig-weichen und intensiven Duft die Herzen der Menschen öffnet und dabei ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Rosenöl – Das Gold Bulgariens Vor einigen Jahren durfte ich im Herzen Bulgariens, im Tal der Rosen, rund um die Stadt Kazanlak, ein paar Tage lang der […]

🌲 Moderne Alchemie: Mit Kiefernöl tief durchatmen…

Kiefernadeln aus dem das ätherische Kiefernöl gewonnen wird. Die grünen Kiefernnadeln stammen von einer Waldkiefer.

Die Kiefer ziert unsere Wälder und verströmt besonders an warmen Sommertagen, wenn ein angenehmes Lüftchen geht, einen feinen und doch intensiv frischen und harzigen Duft. Doch dieser Duft ist nicht nur angenehm. Er eröffnet uns großartige Möglichkeiten, um vor allem unsere Atemwege zu unterstützen. Entdecke Wirkungen, Anwendungsmöglichkeiten und Hintergründe des ätherischen Öles der Kiefernnadeln, um […]

Patchouli – Duft der Blumenkinder

Patchouli und sein ätherisches Öl - Patchouli-Pflanzen in der Natur.

Ein Duft an dem sich die Geister scheiden. Der Duft von Patchouli erweckt in mir immer wieder die Erkenntnis wie wertvoll das Riechen für uns Menschen ist. Patchouli war jener Duft, den ich überhaupt nicht riechen konnte. Beim ersten Mal riechen wurde mir regelrecht schlecht. Heute weiß ich, dass dieser Duft von mir abgelehnt wurde. […]

Myrrhe – Schutzschild für die Haut

Das Harz der Myrrhe und sein ätherisches Öl. Bernsteinfarbige Harzkörner aus Myrrhe die für die Räucherung verwendet werden.

Der Duft von Myrrhe begleitet mich schon seit sehr langer Zeit und erinnert mich immer wieder an ein besonderes Reiseerlebnis meiner Jugend. Wir bereisten den fruchtbaren Halbmond. So kamen wir auch an den Jordan. In meiner Kindheit habe ich mir diesen Fluss immer mindestens so groß wie unsere Donau, an der ich aufwuchs, vorgestellt. Er […]

Zimtöl – feurige Geborgenheit

Zimtstangen die für die Herstellung von Zimtöl verwendet werden. Das ätherisches Öl von Zimt wird aus der Ringe gewonnen.

Zimtschnecken ein Wohlgenuss … Wenn ich an Zimtschnecken denke, dann läuft mir das Wasser im Mund zusammen und eine meiner besonderen Kindheitserinnerungen wird wachgerufen. Meine Eltern waren erkrankt und ich war deswegen bei meiner Großmutter väterlicherseits. Sie war schon sehr alt. Eine vom Leben gezeichnete einfache Frau mit immer zittrigen Händen. Draußen war es tief […]